50jahre FzBHi


50 Jahre Teilhabe an Bildung, Gemeinschaft und Sozialen Leben im Förderzentrum.

Eine starke soziale Leistung von Menschen für Menschen, finanziert durch die Bürger*innen von Stadt und Landkreis Hildesheim durch Eingliederungshilfe und Schulträgerschaft.
Förderung, Erziehung und Begleitung von vielen Kindern und Jugendlichen, professionell in die Tat umgesetzt durch ein engagiertes Team. Unterstützt durch die politischen Gremien und vielen Politikern von Stadt und Landkreis.
Am 11. Februar 1971 fand im Kreishaus Hildesheim die konstituierende Sitzung und damit die Gründung des Zweckverband Förderzentrum im Bockfeld, in Trägerschaft von Stadt und Landkreis Hildesheim, statt.

So wichtig wie das "Behindertenzentrum" vor 50 Jahren als Leuchtturmprojekt gegründet wurde, ist das Förderzentrum noch immer und bleibt es.

Wir freuen uns über den Erfolg und werden auch feiern, sobald es wieder möglich ist.

Zum 01.09.2021 suchen wir junge Menschen für ein
Freiwilliges Soziales Jahr im Heilpädagogischen Kindergarten und der Tagesstätte.

246 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 – ca. 20 Jahren werden in 44 Gruppen/Klassen montags bis freitags täglich in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr individuell und unter
Berücksichtigung des Entwicklungsstandes und der Art der Beeinträchtigung beschult, gefördert und betreut.

Tätigkeiten: nach Anleitung und Absprache der Pädagogen in allen pädagogischen und pflegerischen Handlungen unterstützen (Füttern und Windeln wechseln gehören zum Tagesablauf).

Die Arbeitszeit ist täglich (montags bis freitags) von 7:15 Uhr bis 15:33 Uhr.

Lernziele:

  • Erstes Kennenlernen und Orientieren in der Berufs- und Arbeitswelt, Strukturen erfassen und eigene Erkenntnisse im Unterschied zur Schulzeit erkennen und umsetzen,
  • Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen erleben und dadurch Orientierung für die eigene Berufsfindung erhalten bzw. vertiefen,
  • erste Einblicke in unterschiedliche Behinderungsbilder erhalten,
  • unter Anleitung Aufgaben in der Förderung, Pflege (wie z. B. Wickeln und Füttern) und Betreuung beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher wahrnehmen,
  • soziale Kompetenzen wie Empathie, Kritik, Konfliktfähigkeit und Toleranz weiterentwickeln sowie eine eigene Position im Miteinander finden und angemessen vertreten.

Download des Stellenangebotes

Bewerben Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsformular unten oder
senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung als Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Anhänge in PDF-Format) oder per Briefpost an den:

Zweckverband Förderzentrum im Bockfeld
z. Hd. Frau Bödeker
Postfach 10 14 65
31114 Hildesheim

Online-Bewerbung:


Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Name:

Vorname:

Straße / Nr.:

PLZ/Ort:

E-mail:

Telefon:



Schulbildung / Ausbildung / Studium:
Bitte wählen Sie Ihren letzten Schulabschluss:




Fachausbildung:
Bitte wählen Sie Ihre Fachausbildung:




Ihr derzeitiger Status




berufliche Erfahrung
Ihre aktuelle Tätigkeit:





Warum sind Sie der/die richtige Kandidat*in für uns

(min. 20 Zeichen - diese Funktion dient dem Spamschutz - das Formular wird ohne Ihre Angabe nicht übertragen!):



Ich wünsche eine Kopie an meine E-Mail-Adresse.



Ihre Bewerbung als Datei anhängen:
Um mehrere Dateien anzuhängen, halten Sie bitte bei der Dateiauswahl die STRG- oder Shift- Taste gedrückt.





Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich damit einverstanden, die von mir eingegebenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch zu erheben und zu speichern. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung





Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin zwei ausgebildete

Sozialassistentinnen/Sozialassistenten (m/w/d)